Blumenwanderung zu den Andechser Straa-Wiesn

Auf den Andechser Straa Wies’n gibt’s im Moment so einige Blumenraritäten zu
entdecken: Glockenblumen, Mädesüss, Knabenkräuter, Skabiosen, Sumpfgladiolen und
die wunderschönen Feuerlilien. Und im Wald so seltene Pflanzen wie die Vogel-Nestwurz,
Waldhyazinthen, das rote Waldvögelein und Türkenbundlilien. Wir haben nette
Ausblicke über die hübsch modellierte Drumlin- und Moränenlandschaft, auf das Kloster
Andechs, die Ammerseelandschaft und die Bergkette der Alpen.

Alle waren begeistert über die Idylle und den Charme dieser Kleinode inmitten der bei uns
doch sehr intensiv genutzten Wiesen- und Ackerflächen.

Flickr Album Gallery Powered By: WP Frank